Beschreibung

Dieser ausgefallene Louis XVI Spieltisch von Nicolas Petit ist sehr hochwertig gearbeitet und mit aufwendigen Einlegearbeiten verziert. Aufklappbares Blatt, schiebbar auf rechteckigem Korpus mit drei Schubladen, mit gerader Zarge auf sich verjüngenden Vierkantbeinen, verziert mit vergoldeten Bronzebeschlägen. Die Oberseite der Tischplatte mit eingearbeitetem Spielfeld. Durch Aufklappen des Blattes verwandelbar in einen Kartenspieltisch mit quadratischer Tischplatte, bezogen mit cognacfarbigem Leder umrandet mit goldenem Bandelwerk. Aufklappbares Lesepult. Gestempelt unten mit N.PETIT sowie dem Zunftstempel JME.