Beschreibung

Konstruktion von Harry Bertoia, gefertigt aus mit Vinyl beschichtetem Stahldraht, der in einem hochkomplizierten Verfahren handgezogen und handgeschweißt wurde. Teilweise verschraubt. Alters- und Gebrauchsspuren, Vinyl part. besch, part. korrodiert, Lackabplatzer.

Designklassiker:

Bereits Anfang der fünfziger Jahre entwarf der Designer Harry Bertoia eine Serie von Sitzmöbeln aus dünnen Stahlstreben, welche „überwiegend aus Luft bestehen“, so der Designer selbst. Der Harry Bertoia Chair sowie der Diamond Chair sind die wohl bekanntesten Entwürfe dieser Episode. Durch das industrielle Material und die fließende Form wirkt der Bertoia Stuhl wie ein skulpturales Kunstwerk, dessen filigrane Silhouette über die Stärke und Stabilität der Konstruktion hinwegzutäuschen scheint.

Mittlerweile zu Designklassikern erhoben, stehen die Entwürfe wie sinnbildlich für das innovative Design der 50er Jahre und für ihren Erfinder: Harry Bertoia.

Als Reedition wird der Bertoia Stuhl von Knoll nach den Originalentwürfen des Designers produziert.